Penta FirmenkreditkartePenta bietet ein Geschäftskonto mit angeschlossener Debit-Kreditkarte von Visa an. In früheren Konten hatte Penta eine Debitkarte in Partnerschaft mit Mastercard angeboten, seit März 2020 jedoch eine Kooperation zusammen mit Visa.

Das besondere an Penta wird die moderne Kommunikation und der Zugang zum Konto sein. So werden sich Geschäftsgründer und Unternehmer besonders mit diesem Konto wohlfühlen, die keine Filiale benötigen und eine App auf dem Smartphone schätzen, mit der das Banking abgewickelt werden kann. Penta arbeitet mit der Solaris Bank zusammen, welche im Hintergrund das Banking abwickelt, Penta ist sozusagen das moderne Interface – quasi die Benutzeroberfläche mit Zusatzfunktionen. Die Kreditkarte ist direkt an das Geschäftskonto gebunden, sodass von diesem die Buchungen direkt (Debit) abgehen.

Penta bietet verschiedene Tarife an, welche direkt online ausgesucht werden können, der Kontoeröffnungsprozess ist kinderleicht und in wenigen Schritten hat man als Unternehmer, Selbstständiger oder Firmengründer sein Konto eröffnet. Die kann man mit verschiedenen Firmierungen vornehmen:

UG, UG i. Gr., GmbH, GmbH i. Gr., GmbH & Co. KG, AG, GbR, OHG, PartG, KG, e.K., eG, Einzelunternehmen, Freiberufler/in, Freie/r Mitarbeiter/in, Kapitalgesellschaft oder Personengesellschaft

Penta ist einer der Anbieter, die bereits seit einigen Jahren auf dem Markt sind und bereits viele kleine und mittelständische Kunden haben, die dort Ihr Konto oder Zweitkonto eröffnet haben – sei es weil Sie den digitalen Komfort genießen, die Möglichkeit der direkten Integration mit der Steuerberatung oder aber die Kreditkarte, welche man für Onlinebezahlungen insbesondere auch im Ausland einsetzen kann.